Ge Windows


  • Material: Ge 
  • Durchmessertoleranz: + 0,0 / -0,1 mm 
  • Dickentoleranz: ± 0,1 mm
  • Oberflächengenauigkeit: λ/4@632.8nm 
  • Parallelität: <1 ' 
  • Oberflächenqualität: 60-40
  • Klare Blende: > 90% 
  • Abschrägung: <0,2 × 45 °
  • Beschichtung: Maßgefertigtes Design
  • Produktdetail

    Technische Parameter

    Das Germanium als Monokristall, das hauptsächlich in Halbleitern verwendet wird, ist in IR-Bereichen von 2 bis 20 um nicht absorbierend. Es wird hier als optische Komponente für IR-Bereichsanwendungen verwendet.
    Germanium ist ein Material mit hohem Index, das zur Herstellung von ATR-Prismen (Attenuated Total Reflection) für die Spektroskopie verwendet wird. Sein Brechungsindex ist so, dass Germanium einen effektiven natürlichen Strahlteiler von 50% erzeugt, ohne dass Beschichtungen erforderlich sind. Germanium wird auch in großem Umfang als Substrat zur Herstellung von optischen Filtern verwendet. Germanium deckt das gesamte 8-14-Mikrometer-Wärmeband ab und wird in Linsensystemen für die Wärmebildgebung verwendet. Germanium kann mit Diamant AR-beschichtet werden, wodurch eine extrem robuste Frontoptik entsteht.
    Germanium wird von einer kleinen Anzahl von Herstellern in Belgien, den USA, China und Russland mit der Czochralski-Technik angebaut. Der Brechungsindex von Germanium ändert sich schnell mit der Temperatur und das Material wird bei allen Wellenlängen etwas oberhalb von 350 K undurchsichtig, wenn die Bandlücke mit thermischen Elektronen überflutet wird.
    Anwendung:
    • Ideal für Nahinfrarotanwendungen
    • Breitband-Antireflexbeschichtung von 3 bis 12 μm
    • Ideal für Anwendungen, die eine geringe Dispersion erfordern
    • Ideal für CO2-Laseranwendungen mit geringem Stromverbrauch
    Merkmal:
    • Diese Germaniumfenster senden nicht im Bereich von 1,5 µm oder darunter, daher liegt ihre Hauptanwendung im IR-Bereich.
    • Germaniumfenster können in verschiedenen Infrarotexperimenten verwendet werden.

    Übertragungsbereich: 1,8 bis 23 μm (1)
    Brechungsindex : 4,0026 bei 11 & mgr; m (1) (2)
    Reflexionsverlust: 53% bei 11 μm (zwei Oberflächen)
    Absorptionskoeffizient: <0,027 cm-1 @ 10,6 μm
    Reststrahlen Peak: n / A
    dn / dT: 396 x 10-6 / ° C (2) (6)
    dn / dμ = 0: Fast konstant
    Dichte: 5,33 g / cm³
    Schmelzpunkt : 936 ° C (3)
    Wärmeleitfähigkeit : 58,61 W m-1 K-1 bei 293 K (6)
    Wärmeausdehnung : 6,1 x 10-6/ ° C bei 298 K (3) (4) (6)
    Härte: Knoop 780
    Spezifische Wärmekapazität : 310 J Kg-1 K-1 (3)
    Dielektrizitätskonstante: 16,6 bei 9,37 GHz bei 300K
    Youngs-Modul (E): 102,7 GPa (4) (5)
    Schermodul (G): 67 GPa (4) (5)
    Volumenmodul (K): 77,2 GPa (4)
    Elastische Koeffizienten: C11= 129; C.12= 48,3; C.44= 67,1 (5)
    Scheinbare elastische Grenze: 89,6 MPa (13000 psi)
    QUERKONTRAKTIONSZAHL : 0,28 (4) (5)
    Löslichkeit: Nicht in Wasser löslich
    Molekulargewicht : 72,59
    Klasse / Struktur: Kubischer Diamant, Fd3m