GeWindows


  • Material:Ge
  • Durchmessertoleranz:+0,0/-0,1 mm
  • Dickentoleranz:±0,1 mm
  • Oberflächengenauigkeit: λ/4@632.8nm 
  • Parallelität: <1'
  • Oberflächenqualität:60-40
  • Klare Blende:>90%
  • Abschrägung: < 0,2 × 45 °
  • Beschichtung:Maßgefertigtes Design
  • Produktdetail

    Technische Parameter

    Das Germanium als Einkristall, das hauptsächlich in Halbleitern verwendet wird, ist in IR-Bereichen von 2 μm bis 20 μm nicht absorbierend.Es wird hier als optische Komponente für Anwendungen im IR-Bereich verwendet.
    Germanium ist ein Material mit hohem Brechungsindex, das zur Herstellung von Prismen mit abgeschwächter Totalreflexion (ATR) für die Spektroskopie verwendet wird.Sein Brechungsindex ist so, dass Germanium einen effektiven natürlichen Strahlteiler von 50 % ergibt, ohne dass Beschichtungen erforderlich sind.Germanium wird auch in großem Umfang als Substrat zur Herstellung von optischen Filtern verwendet.Germanium deckt das gesamte Wärmeband von 8 bis 14 Mikron ab und wird in Linsensystemen für die Wärmebildgebung verwendet.Germanium kann mit Diamant entspiegelt werden, wodurch eine extrem robuste Frontoptik entsteht.
    Germanium wird mit der Czochralski-Technik von einer kleinen Anzahl von Herstellern in Belgien, den USA, China und Russland angebaut.Der Brechungsindex von Germanium ändert sich schnell mit der Temperatur und das Material wird bei allen Wellenlängen etwas über 350 K undurchsichtig, wenn die Bandlücke mit thermischen Elektronen überflutet wird.
    Anwendung:
    • Ideal für Nah-IR-Anwendungen
    • Breitbandige 3 bis 12 μm Antireflexbeschichtung
    • Ideal für Anwendungen, die eine geringe Dispersion erfordern
    • Hervorragend geeignet für CO2-Laseranwendungen mit geringer Leistung
    Feature:
    • Diese Germaniumfenster lassen im 1,5-µm-Bereich oder darunter nicht durch, daher liegt ihre Hauptanwendung im IR-Bereich.
    • Germaniumfenster können in verschiedenen Infrarotexperimenten verwendet werden.

    Übertragungsreichweite: 1,8 bis 23 μm (1)
    Brechungsindex : 4,0026 bei 11 μm (1)(2)
    Reflexionsverlust: 53 % bei 11 μm (zwei Oberflächen)
    Absorptionskoeffizient: < 0,027 cm-1@ 10,6 μm
    Reststrahlenspitze : n / A
    dn/dT : 396 x 10-6/°C (2)(6)
    dn/dµ = 0 : Nahezu konstant
    Dichte : 5,33 g/cm³
    Schmelzpunkt : 936 °C (3)
    Wärmeleitfähigkeit : 58,61 Wm-1 K-1bei 293K (6)
    Wärmeausdehnung : 6,1 x 10-6/°C bei 298K (3)(4)(6)
    Härte : Knoop 780
    Spezifische Wärmekapazität : 310 Jkg-1 K-1(3)
    Dielektrizitätskonstante: 16,6 bei 9,37 GHz bei 300K
    Elastizitätsmodul (E): 102,7 GPa (4) (5)
    Schermodul (G) : 67 GPa (4) (5)
    Volumenmodul (K) : 77,2 GPa (4)
    Elastische Koeffizienten: C11=129;C12=48,3;C44=67,1 (5)
    Scheinbare Elastizitätsgrenze: 89,6 MPa (13000 psi)
    QUERKONTRAKTIONSZAHL : 0,28 (4) (5)
    Löslichkeit : Unlöslich in Wasser
    Molekulargewicht : 72.59
    Klasse/Struktur : Kubischer Diamant, Fd3m