ZGP(ZnGeP2)-Kristalle


  • Chemisch:ZnGeP2
  • Dichte:4,162 g/cm3
  • Mohs-Härte:5.5
  • Optische Klasse:Positiv einachsig
  • Nützliche Übertragungsreichweite:2,0 um - 10,0 um
  • Wärmeleitfähigkeit @ T= 293 K:35 W/m∙K (⊥c)
    36 W/m∙K (∥c)
  • Wärmeausdehnung bei T = 293 K bis 573 K:17,5 x 106 K-1 (⊥c)
    15,9 x 106 K-1 ( ∥ c)
  • Produktdetail

    technische Parameter

    Testbericht

    Video

    Lagerliste

    Zink-Germanium-Phosphid(ZGP)Kristalle mit großen nichtlinearen Koeffizienten (d36=75pm/V).UnserZGPhat einen breiten Infrarot-Transparenzbereich (0,75-12 μm), eine nützliche Übertragung von 1,7 um.ZGPzeigt auch eine hohe Wärmeleitfähigkeit (0,35 W/(cm·K)), eine hohe Laserschadensschwelle (2–5 J/cm2) und gute Bearbeitungseigenschaften.

    ZnGeP2 (ZGP)-Kristall wurde als König der nichtlinearen optischen Infrarotkristalle bezeichnet und ist immer noch das beste Frequenzumwandlungsmaterial für die Erzeugung abstimmbarer Hochleistungs-Infrarotlaser.DIEN TECH bieten hohe optische Qualität und großen DurchmesserZGPKristalle mit extrem niedrigem Absorptionskoeffizienten α < 0,03 cm-1 (bei Pumpwellenlängen 2,0-2,1 µm).Diese Eigenschaften ermöglichen die Verwendung des ZGP-Kristalls zur Erzeugung eines durchstimmbaren Lasers im mittleren Infrarotbereich mit hoher Effizienz durch OPO- oder OPA-Prozesse.

    DIE TECHbietet zwei Arten von ZnGeP2-Kristallen, C-ZGP und YS-ZGP.YS-ZGP zeigt eine geringere Absorption bei 2090 nm als C-ZGP.C-ZGP-Absorptionskoeffizient bei 2090 nm < 0,05 cm –1 , während YS-ZGP-Absorptionskoeffizient bei 2090 nm < 0,02 cm –1 .C-ZGP wuchs vertikal, während YS-ZGP horizontal wuchs.Außerdem zeigt YS-ZGP auch eine bessere Homogenität und Ausgangseffizienz.

    Anwendungen vonZGP:

    • Zweite, dritte und vierte harmonische Erzeugung des CO2-Lasers.

    • Optische parametrische Erzeugung mit Pumpen bei einer Wellenlänge von 2,0 µm.

    • Erzeugung der zweiten Harmonischen des CO-Lasers.

    YS-ZGP sind typische Materialien für den THz-Bereich von 40,0 µm bis 1000 µm, gepumpt mit 1 µm.

    • Erzeugung kombinierter Frequenzen von CO2- und CO-Laserstrahlung und andere Laser arbeiten im Kristalltransparenzbereich.

     

    Kundenspezifische Ausrichtungen unsererZGP-Kristallesind auf Anfrage erhältlich.

    Grundeigenschaften

    Chemisch ZnGeP2
    Kristallsymmetrie und Klasse Tetragonal, -42m
    Gitterparameter a = 5,467 Å
    c = 12,736 Å
    Dichte 4,162 g/cm³
    Mohs-Härte 5.5
    Optische Klasse Positiv einachsig
    Nützliche Übertragungsreichweite 2,0 um – 10,0 um
    Wärmeleitfähigkeit bei T = 293 K 35 W/m∙K (⊥c) 36 W/m∙K (∥c)
    Wärmeausdehnung bei T = 293 K bis 573 K 17,5 x 106 K-1 (⊥ c) 15,9 x 106 K-1 ( ∥ c)
    Technische Parameter
    Ebenheit der Oberfläche PV<ʎ/8@632.8nm
    Oberflächenqualität SD 20-10
    Keil-/Parallelitätsfehler <30 Bogensekunden
    Rechtwinkligkeit <5 Bogenmin
    Transparenzbereich 0,75 – 12,0
    Nichtlinearer Koeffizient d36= 68,9 (bei 10,6 um), d36= 75,0 (bei 9,6 um)