Wellenplatte niedriger Ordnung


  • Quarzwellenplatte: Wellenlänge 210-2000 nm
  • MgF2-Wellenplatte: Wellenlänge 190-7000nm
  • Verzögerungstoleranz: λ / 60-λ / 100 (λ <400 nm)
  • Parallelität: <1 Bogensekunde
  • Wellenfrontabstand:
  • Schadensschwelle: > 500 MW / cm² bei 1064 nm, 20 ns, 20 Hz
  • Beschichtung: AR-Beschichtung
  • Produktdetail

    Wellenplatten niedriger Ordnung sind aufgrund ihrer dünneren Dicke von weniger als 0,5 mm viel besser als Wellenplatten mehrerer Ordnung. Bessere Temperatur (~ 36 ° C), Wellenlänge (~ 1,5 nm) und Einfallswinkel (~ 4,5 °) sowie eine hohe Schadensschwelle machen es in der allgemeinen Anwendung weit verbreitet. Auch ist es wirtschaftlich.

    Standardwellenlänge empfehlen

    266 nm, 355 nm, 532 nm, 632,8 nm, 780 nm, 808 nm, 980 nm, 1064 nm, 1310 nm, 1550 nm